Bananen Hafer Kekse. Ohne Zucker, ohne Ei, vegan möglich.

Es ist still hier geworden. Und das wohl hauptsächlich deswegen, weil es um mich herum mit dem zweiten Kind um einiges lauter geworden ist 🙂

Hinzu kommt, das grade mein ‚drittes Kind‘ unterwegs ist, das Bäckerskind. Wenn ihr also wissen wollt, wie ihr bald kinderleicht selber Bio Brot backen könnt, schaut sehr gerne mal vorbei!

Ich möchte aber die Chance nutzen, schnell ein einfaches und leckeres Rezept zu posten für fluffige Hafer-Kekse die gut schmecken mit der Süße von Bananen und etwas Honig oder Ahornsirup auskommen.

Haferkekse hier mit Schokostückchen

Zutaten für 1 Blech Kekse

  • 100g Dinkel Vollkornmehl
  • 150g feine Haferflocken
  • 30g Leinsamen
  • 1/2 TL Natron
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 50g weiche Butter (ungetestet denke ich, Kokosöl ginge auch)
  • 1-2 überreife Bananen, zerdrückt
  • Wasser nach Gefühl
  • Optional 50g gehackte dunkle Schokolade

Zubereitung

Alle Zutaten bis und mit Salz mischen.

Die zerdrückten Bananen, die Weiche Butter und einen Schluck Wasser unterrühren bis ein klebriger Teig entsteht.

Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Mit feuchten Händen oder 2 Löffeln kleine ‚Haufen‘ auf ein Blech setzen und ein bisschen platt drücken.

Ca. 20 Minuten backen.

Schmecken auch warm 😉

Die Kekse waren schnell gegessen, so lecker war’s!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s