Etwas für die Linie

Für den Oktober haben wir uns vorgenommen, ein paar Wohlfühl-Kilos loszuwerden. Trotzdem soll es hier und auch für uns nicht all zu asketisch zugehen.

Folgende Regeln sollen uns diesen Monat begleiten:

  • Kein Zucker (ein Dessert pro Woche ist erlaubt)
  • Kein Alkohol
  • Nach jeder Mahlzeit mindestens 4 Stunden Esspause
  • Zum Frühstück gibt es Müsli mit Obst (selbst gemischt, zuckerfrei!!!)
  • Die Hauptmahlzeiten bestehen zu 2/3 aus Gemüse + Protein + Kohlehydrate in bestimmten Limits

Was mich hier schmerzt ist, dass unsere geliebte Brotzeit in diesem Muster keinen Platz findet. Denn mit 80g Brot pro Person macht es nicht wirklich Spaß. Mal sehen, ob ich hier noch eine geeignete Modifikation finde …

Um mit Anregungen für die Mahlzeiten zu suchen, habe ich mir den aktuellen Saisonkalender geschnappt und mal alles an Gemüse aufgelistet. Dazu eine Liste an möglichen Protein- und Kohlehydrat-Beilagen und schon kann man lustig mischen.

Heute starte ich mittags mit einem Zucchini-Fenchel-Auflauf und heute Abend gibt es Brokkoli-Mandel-Spirelli.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s